Mediale Wahlnachlese II

Die Entwicklungen des digitalen Bundestagswahlkampfs hat das Grimme Lab in einer digitalen Wahlnachlese verfolgt. Wie haben sich die Bürger(innen) im Vorfeld der Bundestagswahl in den Medien informiert? Die Medienforscher(innen) von ARD und ZDF haben das Informationsverhalten untersucht und ihre Ergebnisse in der Ausgabe 12/2017 der Media Perspektiven veröffentlicht. Wir stellen hier einige der Erkenntnisse vor. Von … Mediale Wahlnachlese II weiterlesen

Digitale Nachlese zur Bundestagswahl 2017

Im Vorfeld der Bundestagswahl wurde viel über den Einfluss „neuer“ Medien auf Wahlkampf und -ergebnis diskutiert. Denn Hacks, Leaks, Fakes und Bots, all diese Phänomene waren bereits bei den Wahlen in den USA und Frankreich aufgetreten. Im Parlamentswahlkampf in Großbritannien war Facebook eine wichtige digitale Wahlplattform für die Parteien, auf der sie sich mit Botschaften gezielt … Digitale Nachlese zur Bundestagswahl 2017 weiterlesen

Hacks, Leaks, Fakes & Bots – eine Gefahr für die Bundestagswahl?

Im Vorfeld der US-Wahl sprach Donald Trump immer wieder davon, dass die Wahlen manipuliert seien, um seinen Sieg zu verhindern, z. B. durch manipulierte Wahlcomputer. Das Projekt Electionland der NGO ProPublica zur US-Wahl konnte zeigen, dass ein solcher groß angelegter Wahlbetrug nicht stattfand, auch nicht digital, da über Social Media verbreitete Berichte über Wahlautomaten, die Stimmen … Hacks, Leaks, Fakes & Bots – eine Gefahr für die Bundestagswahl? weiterlesen

Wahlkampf in den Medien – der rechtliche Rahmen

Die Meinungsbildung von Bürger(inne)n zu unterstützen und damit zum demokratischen Prozess beizutragen, ist eine vornehmliche Aufgabe der Medien. Wahlen sind daher ein „Ausnahmezustand“ für die Medien, während dessen die Rechte und Pflichten der politischen Berichterstattung besonders hervortreten und auch einige Ausnahmeregelungen gelten. Als Auftakt für eine eingehendere Analyse der Rolle der Medien im Wahl(kampf)geschehen, beleuchten … Wahlkampf in den Medien – der rechtliche Rahmen weiterlesen

Junge Wähler informieren und motivieren

Immer mehr Jugendliche zeigen politisches Interesse. Im Vergleich zu nur 30 Prozent im Jahr 2002 bezeichnen sich 2015 rund 41 Prozent der Jugendlichen als „politisch interessiert“. Männliche Jugendliche sind häufiger an Politik interessiert als weibliche. Mit dem politischen Interesse ist die Bereitschaft zur Beteiligung an politischen Aktivitäten verbunden. Die etablierten Parteien profitieren davon jedoch nicht, … Junge Wähler informieren und motivieren weiterlesen

Wahlen inklusiv

Ein wichtiger Grundpfeiler der Demokratie ist die Wahl von Volksvertretern auf kommunaler und bundesweiter Ebene. Vom Wahlrecht sind volljährige Bürgerinnen und Bürger nur in Ausnahmen ausgeschlossen. Aufschluss über die Wahlberechtigung gibt das Bundeswahlgesetz. Die meisten Menschen mit Lernschwierigkeiten, Sinnesbeeinträchtigungen und / oder chronischen Erkrankungen sowie Demenz in Deutschland sind wahlberechtigt, denn sie haben in der … Wahlen inklusiv weiterlesen

Einführung: Wahlen & Medien

Selbstverständlich wird das Jahr 2017 als Super-Wahljahr bezeichnet, selbstverständlich ist die Rede von „Schicksalswahlen“ (besonders im Hinblick auf die Präsidentenwahl in Frankreich und die Wahl in den Niederlanden, aber auch im Kontext der NRW-Landtagswahlen und des Abschneidens der SPD). Im Mai 2017 fragte der MDR allerdings kritisch, ob Landtagswahlen im Saarland und in Schleswig-Holstein, beherrscht von … Einführung: Wahlen & Medien weiterlesen

Jung & online: Rückblick auf die UK-Wahl

Vor etwas über einem Jahr erschütterte das Brexit-Votum Großbritannien und die Europäische Union. Der Ausgang des Referendums sandte aber auch eine Schockwelle durch die jungen Generationen. Schließlich haben die Unter-45-Jährigen vorwiegend pro-europäisch abgestimmt, während die Generation 45+ sich in der Mehrheit für den EU-Austritt aussprach. Nach diesem Ergebnis ließ auch die übliche Häme über die … Jung & online: Rückblick auf die UK-Wahl weiterlesen

Demokratie, „… die schlechteste aller Regierungsformen …“

“… – mit Ausnahme all der anderen Formen, die von Zeit zu Zeit ausprobiert wurden.“ (Winston Churchill bei einer Rede im Unterhaus vom 11. November 1947) Demografie des Brexit-Votums. Hier geht’s zum kompletten Piktochart Der Brexit und die US-amerikanische Präsidentschaftswahl haben im vergangenen Jahr für Überraschung sowohl in der breiten Öffentlichkeit als auch bei Medienschaffenden sowie … Demokratie, „… die schlechteste aller Regierungsformen …“ weiterlesen

Wahlen sind kein Pferderennen – Bericht vom News Impact Summit in Paris am 6. Februar 2017

Nach den unerwarteten Ausgängen des Brexit-Votums und der Präsidentenwahl in den USA sehen sich Journalist(inn)en in Europa der Herausforderung des Populismus, der gezielten Desinformation sowie einem schwindenden Vertrauen unter ihren Lesern und Zuschauern gegenüber, wenn sie 2017 über die Parlaments- bzw. Präsidentschaftswahlen in den Niederlanden (15. März), Frankreich (23. April / 7. Mai + 11. … Wahlen sind kein Pferderennen – Bericht vom News Impact Summit in Paris am 6. Februar 2017 weiterlesen