China: Medienboom zwischen Überwachung und Zensur

 Der Beitrag Irlands zum Eurovision Song Contest 2018, die Zeichentrickfigur Peppa Pig und WhatsApp haben eines gemeinsam: Sie wurden kürzlich alle aus der Medienlandschaft in China gestrichen. Während des Auftritts des Iren Ryan O‘ Shaughnessy tanzten zwei Männer auf der Bühne miteinander. Die Darstellung von Homosexualität steht aber seit 2017 in China unter Strafe, … China: Medienboom zwischen Überwachung und Zensur weiterlesen

Timeline: Situation der Presse in den USA

Im Zuge unserer Recherchen für einen Beitrag, der sich mit der Situation der Presse in den Vereinigten Staaten von Amerika auseinandersetzen wird, sind wir auf die #WeeklyAddress der Reporter ohne Grenzen (Amerika) gestoßen. Dieses Format ist im Mai 2017 als Antwort auf die – oft täglichen, zumindest wöchentlichen – Äußerungen des US-Präsidenten zu den Medien … Timeline: Situation der Presse in den USA weiterlesen

Interaktive Timelines einfach erstellen

Mit einer Timeline lassen sich einfach zeitliche Abfolgen, historische Entwicklungen und Meilensteine darstellen. Mit Timeline JS kann man eine solche Visualisierung besonders leicht umsetzen. Um ein anschauliches und interaktives Ergebnis zu erzielen, braucht es dazu nicht viel mehr Fähigkeiten als zum Ausfüllen einer Excel-Tabelle nötig sind. Timeline JS wurde von „Knight Lab“ einem Projekt der … Interaktive Timelines einfach erstellen weiterlesen

Auslandsnachrichten im Fernsehen

Die Welt ist groß und die Tagesschau hat nur 15 Minuten. Dennoch nehmen Politik und Ereignisse im Ausland eine mindestens ebenso wichtige Stellung in den Fernsehnachrichten ein wie das politische Geschehen in Deutschland. Donald Trump war 2017 gar häufiger in den Nachrichten zu sehen als Angela Merkel. Das zeigen die aktuellen Ergebnisse des „InfoMonitors 2017“, … Auslandsnachrichten im Fernsehen weiterlesen

Nachrichtenagenturen

Nachrichtenagenturen lenken die Nachrichtenströme über den Globus, manche seit über 160 Jahren. Sie seien die ersten internationalen, ja globalen Medienunternehmen der Welt und dabei auch selbst Antrieb der Globalisierung geworden, leiten die Kommunikationswissenschaftler Oliver Boyd-Barett und Terhi Rantanen ihren Überblick zur Globalisierung der Nachrichten im Jahr 1998 ein. Seitdem hat sich die Agenturlandschaft weiter konsolidiert … Nachrichtenagenturen weiterlesen

Jahresthema „Globales Leben“

2018 steht das Grimme Lab unter der Überschrift „Globales Leben“. Wir werfen einen Blick in die Welt, um herauszufinden, wie Medienlandschaften anderorts aussehen – und ob und wie das mediale Leben dort mit dem unseren zusammenhängt. Bereits 2017 haben wir in unserer Berichterstattung über gesellschaftliche Vielfalt, Wahlen und den Zustand der Presse immer wieder einmal … Jahresthema „Globales Leben“ weiterlesen

Mediale Wahlnachlese II

Die Entwicklungen des digitalen Bundestagswahlkampfs hat das Grimme Lab in einer digitalen Wahlnachlese verfolgt. Wie haben sich die Bürger(innen) im Vorfeld der Bundestagswahl in den Medien informiert? Die Medienforscher(innen) von ARD und ZDF haben das Informationsverhalten untersucht und ihre Ergebnisse in der Ausgabe 12/2017 der Media Perspektiven veröffentlicht. Wir stellen hier einige der Erkenntnisse vor. Von … Mediale Wahlnachlese II weiterlesen

Journalisten in Bedrängnis weltweit

Globale Rückentwicklung Als Mediengegner des Jahres „ehrt“ Zapp 2017 neben Recep Tayyip Erdogan und Donald Trump auch Frankreichs neuen Präsidenten Emanuel Macron sowie Israels Präsidenten Benjamin Netanjahu.  Das Niveau der Pressefreiheit sinkt aktuell nicht nur in autokratischen Regimen, sondern auch in Demokratien. Die „Post-truth“-Era, die spätestens mit der Präsidentschaft Donald Trumps global eingeläutet wurde, zeigt … Journalisten in Bedrängnis weltweit weiterlesen

Digitale Nachlese zur Bundestagswahl 2017

Im Vorfeld der Bundestagswahl wurde viel über den Einfluss „neuer“ Medien auf Wahlkampf und -ergebnis diskutiert. Denn Hacks, Leaks, Fakes und Bots, all diese Phänomene waren bereits bei den Wahlen in den USA und Frankreich aufgetreten. Im Parlamentswahlkampf in Großbritannien war Facebook eine wichtige digitale Wahlplattform für die Parteien, auf der sie sich mit Botschaften gezielt … Digitale Nachlese zur Bundestagswahl 2017 weiterlesen

Hacks, Leaks, Fakes & Bots – eine Gefahr für die Bundestagswahl?

Im Vorfeld der US-Wahl sprach Donald Trump immer wieder davon, dass die Wahlen manipuliert seien, um seinen Sieg zu verhindern, z. B. durch manipulierte Wahlcomputer. Das Projekt Electionland der NGO ProPublica zur US-Wahl konnte zeigen, dass ein solcher groß angelegter Wahlbetrug nicht stattfand, auch nicht digital, da über Social Media verbreitete Berichte über Wahlautomaten, die Stimmen … Hacks, Leaks, Fakes & Bots – eine Gefahr für die Bundestagswahl? weiterlesen

Wahlkampf in den Medien – der rechtliche Rahmen

Die Meinungsbildung von Bürger(inne)n zu unterstützen und damit zum demokratischen Prozess beizutragen, ist eine vornehmliche Aufgabe der Medien. Wahlen sind daher ein „Ausnahmezustand“ für die Medien, während dessen die Rechte und Pflichten der politischen Berichterstattung besonders hervortreten und auch einige Ausnahmeregelungen gelten. Als Auftakt für eine eingehendere Analyse der Rolle der Medien im Wahl(kampf)geschehen, beleuchten … Wahlkampf in den Medien – der rechtliche Rahmen weiterlesen

Jung & online: Rückblick auf die UK-Wahl

Vor etwas über einem Jahr erschütterte das Brexit-Votum Großbritannien und die Europäische Union. Der Ausgang des Referendums sandte aber auch eine Schockwelle durch die jungen Generationen. Schließlich haben die Unter-45-Jährigen vorwiegend pro-europäisch abgestimmt, während die Generation 45+ sich in der Mehrheit für den EU-Austritt aussprach. Nach diesem Ergebnis ließ auch die übliche Häme über die … Jung & online: Rückblick auf die UK-Wahl weiterlesen

Medial aktiv für eine vielfältige Gesellschaft

Das Dossier „Ein Plädoyer für die Vielfalt“ zeigt, dass zu einer vielfältigen Gesellschaft die Repräsentation ihrer Mitglieder gehört, dass jeder die Möglichkeit haben soll, mit seinem Anliegen nicht nur zu Wort zu kommen, sondern auch gehört zu werden, und dass es jedem möglich sein muss, nicht nur an den Produkten, sondern auch an der Entstehung … Medial aktiv für eine vielfältige Gesellschaft weiterlesen

Vielfalt fördern: Migranten im Journalismus

 „Medienunternehmen schreiben sich zwar Vielfalt auf die Fahnen. Die Realität sieht anders aus. Jeder fünfte Einwohner in Deutschland hat einen Migrationshintergrund; in den Redaktionen nur jeder fünfzigste.“ (Zapp, 08.02.2017) Kein leichter Weg Kaum Zugang ohne Studium; kein Job ohne finanzielles Polster für unbezahlte Praktika, große Konkurrenz unter den Bewerbern und wenig Aussicht auf feste … Vielfalt fördern: Migranten im Journalismus weiterlesen

Mediale Meinungsbildung

„[…D]er Rundfunk [gehört] ebenso wie die Presse zu den unentbehrlichen modernen Massenkommunikationsmitteln, durch die Einfluß auf die öffentliche Meinung genommen und diese öffentliche Meinung mitgebildet wird. Der Rundfunk ist mehr als nur ‚Medium‘ der öffentlichen Meinungsbildung; er ist ein eminenter ‚Faktor‘ der öffentlichen Meinungsbildung.“ (BVerfG, Urteil v. 28.02.1961, Az. 2 BvG 1, 2/60) Mit seinem … Mediale Meinungsbildung weiterlesen

Programmieren für Frauen: Ein Selbstversuch

„Coding is just too rational, when I’m this emotional“ Das ist eine der ‚Theorien‘, warum Frauen nicht programmieren können. Sie stammt aus einem Video der Kampagne Girls Who Code. Sie hat zum Ziel genau diese Stereotypen abzubauen, die Frauen davon abhalten das Programmieren zu erlernen. Mehr über Coding Kurse für Frauen in aller Welt im … Programmieren für Frauen: Ein Selbstversuch weiterlesen

Wahlen sind kein Pferderennen – Bericht vom News Impact Summit in Paris am 6. Februar 2017

Nach den unerwarteten Ausgängen des Brexit-Votums und der Präsidentenwahl in den USA sehen sich Journalist(inn)en in Europa der Herausforderung des Populismus, der gezielten Desinformation sowie einem schwindenden Vertrauen unter ihren Lesern und Zuschauern gegenüber, wenn sie 2017 über die Parlaments- bzw. Präsidentschaftswahlen in den Niederlanden (15. März), Frankreich (23. April / 7. Mai + 11. … Wahlen sind kein Pferderennen – Bericht vom News Impact Summit in Paris am 6. Februar 2017 weiterlesen

Informationsblasen im Internet

„Ich will … darauf aufmerksam machen, dass Meinungsbildung heute grundsätzlich anders verläuft, als das vor 25 Jahren der Fall war. Dass heute Fake-Seiten, Bots, Trolle Meinungsbilder verfälschen können. Dass heute sich selbst regenerierende Meinungsverstärkungen durch bestimmte Algorithmen stattfinden. Und wir müssen lernen, uns damit auseinanderzusetzen.“ (Angela Merkel) Während der Haushaltsdebatte 2016 äußerte Kanzlerin Angela Merkel … Informationsblasen im Internet weiterlesen

Frauenbilder in den Medien

Im Januar 2015 sorgte die britische Boulevardzeitung The Sun für Schlagzeilen, als sie ankündigte, sich von den „Oben-ohne“-Abbildungen junger Frauen auf Seite 3 zu verabschieden, die 1970 mit der Abbildung einer 22-Jährigen Deutschen begonnen hatten. In Deutschland, wo die nackten Mädchen traditionell auf Seite 1 der BILD Zeitung zu finden waren, kam es schon 2012 … Frauenbilder in den Medien weiterlesen

Frauen & Computerspiele

Zahlen des deutschen Bundesverbands Interaktive Unterhaltungssoftware zeigen, dass in Deutschland bereits 47 Prozent der Computerspieler Frauen sind. Trotzdem, im Vergleich zu Film und Fernsehen sind Frauen in Computerpielen noch stärker sexualisiert und auf wenige Rollen festgelegt. Auf dieses Problem macht die Youtuberin Anita Sarkeesian in ihrem Kanal „Feminist Frequency“ aufmerksam. Durch Crowdfunding finanziert erstellte sie … Frauen & Computerspiele weiterlesen

Jugend & Partizipation in der Forschung

Partizipation als die Beteiligung von Bürger(inne)n an politischen Prozessen ist die Grundlage jeder Demokratie. Partizipation erschöpft sich dabei nicht im Gang zur Wahlurne alle paar Jahre, sondern findet permanent statt und bezieht sich nicht nur auf institutionalisierte Politik. Zu einer breiten Definition von Partizipation zählen auch: kontinuierliche Meinungsbildung zu gesellschaftlich relevanten Themen, die Artikulation und … Jugend & Partizipation in der Forschung weiterlesen

Jugendkultur und Politik

Alles Mainstream? Jugend- oder gar subkulturelle Bewegungen wie Punks, Hip-Hopper oder die Gothic-Szene haben über die vergangenen Jahrzehnte immer mehr an Bedeutung für die Identität von Jugendlichen verloren. In der Sinus-Studie 2016 wird daraus der Schluss gezogen, dass sich junge Menschen immer weniger von der Erwachsenenwelt abgrenzen und eher „mainstream“ sein wollen. In der Presse … Jugendkultur und Politik weiterlesen

Online Listen erstellen und veröffentlichen mit List.ly

Die Linksammlung: Viele Recherchen beginnen mit ihr, viele fertige Texte enden mit ihr, doch kaum wird sie als eigene Form gewürdigt. Anders ist das mit den Listen von List.ly. Mit dem Dienst lassen sich online Link- und Mediensammlungen erstellen, gestalten und teilen. Dabei funktioniert List.ly wie ein soziales Netzwerk und ermöglicht auch gemeinsames Arbeiten an … Online Listen erstellen und veröffentlichen mit List.ly weiterlesen

Infografiken erstellen mit Piktochart

Durch Online-Tools wie Piktochart können Daten und Fakten visuell interessanter gemacht werden, als sie es schwarz auf weiß wären. Durch viele Design-Vorlagen, Grafiken und Layout-Vorschläge übernehmen die Tools selbst viel Gestaltungsarbeit. Das Beste: Durch die Online-Veröffentlichung lassen sich Daten immer aktuell halten und interaktive Elemente in die Infografiken einbauen. Wir haben als Beispiel mit Piktochart … Infografiken erstellen mit Piktochart weiterlesen

Recherche mit Google Trends

Die Google Trends zeigen, welche Begriffen und wie häufig Begriffe in die Google Suchmaschine eingegeben werden. Die aktuellen Trendthemen der letzten 24 Stunden für das eigene Land finden sich auf der Startseite von Google Trends und mit „Trends bei Suchanfragen“ kann man durch die meist gesuchten Begriffe der vergangenen Tage und Wochen scrollen. Mittels Drop-down-Menü … Recherche mit Google Trends weiterlesen

Embedding – Webseiten multimedial vernetzen

Mehr als ein Hyperlink Hyperlinks – wie dieser Link auf den Wikipedia-Artikel zum Thema Hyperlinks – stellen Verweise und Verbindungen zwischen unterschiedlichen Websites her, die Nutzer(innen) von einer Seite zur anderen führen. Sie sind Grundbestandteil des Internet und weder aus dem Schreiben für noch aus dem Lesen von Internetseiten wegzudenken. „Embedden“ geht einen Schritt weiter … Embedding – Webseiten multimedial vernetzen weiterlesen